Lahntal-Radweg

Termin: 16. bis 20. Juni 2020

 

Hierbei handelt es sich auch um eine begleitete Radreise, jedoch nicht durch Rainer Palsherm.

Die Lahn, der magische Fluss, findet seinen Verlauf quer durch liebliche Auen und herrlich saftig grüne Täler. Mit einer Flusslänge von knapp 250 Kilometer schlängelt er sich gekonnt durch das widerspenstige Wittgensteiner Bergland. Die Landschaft des Lahntals ist außergewöhnlich reizvoll, geprägt von dunklen Wäldern, engen Schluchten und dem beruhigenden Rauschen des fließenden Wassers. Der Radweg wurde 2017 zum viertel Mal mit 4 Sternen vom ADFC ausgezeichnet.
Auf dem ersten Teilstück verläuft die Route auf Radwegen, ruhigen Nebenstraßen oder unbefestigten, doch gut befahrbaren Feldwegen. Nur äußert selten muss man auf die Straße ausweichen. Ab Marburg fahren Sie zum Großteil auf Radwegen oder verkehrsarmen Straßen. Ab Gießen erwartet Sie eine hervorragende Wegführung, teilweise herrlich an der Lahn entlang.
Das ein oder andere Mal muss man auf dieser Strecke mit kurzen Steigungs– und Gefällestrecken rechnen. Diese sind aber für jeden geübten Radfahrer zu bewältigen. Die Tagesetappen liegen bei ca. 50 km.

Dienstag, 16.06.20: Anreise zur Lahnquelle. Ihren Ursprung findet die Lahn im Rothaargebirge inmitten stiller Wälder auf sanften Hügeln. Von hier aus radeln Sie, zunächst bergab, ab und an mit kurzer Steigung, ins schmucke Fachwerkstädtchen Bad Laasphe. Anschließend bis in den Raum Kernburg. Radverladung. Busfahrt in die lebendige Universitätsstadt Marburg. Zimmerbelegung.

Mittwoch, 17.06.20: Sie starten ab Raum Kernburg, dem gestrigen Etappenziel. Heute erleben Sie das bunte Treiben in den verwinkelten Gassen Marburgs vom Fahrradsattel aus. Kaum haben Sie den Trubel hinter sich gelassen, verändert sich das Landschaftsbild. Die Hänge werden flacher und Badeseen prägen das Bild. Die Fahrt führt durch eine fruchtbare Ackerlandschaft. Tagesziel ist Gießen.
Donnerstag, 18.06.20: Von Gießen führt die Route weiter in die Fachwerkstadt Wetzlar. Ab hier verändert sich langsam der Charakter der Landschaft. Die begrenzenden Hügel des Lahntals rücken näher zusammen und bilden bald ein nahezu schluchtartiges Tal. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten reihen sich aneinander: Darunter das schmucke Städtchen Weilburg - Ihr nächster Hotelstandort.
Freitag, 19.06.20: Auf der heutigen Radroute liegen weitere ansehnliche Städtchen. Die Marmorstadt Villmar, das Städtchen Runkel mit seiner Burg und die sehenswerte Stadt Limburg mit der schönen Fachwerkarchitektur erwarten Sie. Zimmerbelegung in Limburg.
Samstag, 20.06.20: Busfahrt in den Raum Laurenburg- so lassen Sie ein paar größere Steigungen hinter sich. Ab hier radeln Sie, vorbei an der Kurstadt Bad Ems zum großen Etappenziel: den Zusammenfluss von Rhein und Lahn in Lahnstein.

Leistungen:

  • Fahrt mit einem Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • ständige Busbegleitung
  • 1 x Übernachtung in Marburg
  • 1 x Übernachtung in Gießen
  • 1 x Überanchtung in Limburg
  • 1 x Übernachtung in Weilburg
  • Frühstück & Abendessen
  • Führung Schloss Weilburg
  • Stadtführung Wetzlar

Reisepreis:

690,- Euro pro Person im Doppelzimmer

120,- Euro Einzelzimmerzuschlag

 

Reiseversicherung:

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Weitere Informationen zu den enthaltenen Leistungen erhalten Sie hier und bei uns.

 

Reiserücktrittskosten-Versicherung (inkl. Reiseabbruch-Versicherung):

39,- Euro pro Person bis 64 Jahre

47,- Euro pro Person ab 65 Jahre

 

Anmeldung und weitere Informationen:

Allgemeine Informationen zu unseren busbegleiteten Radreisen erhalten Sie hier. Bei Fragen und Wünschen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung. Idealerweise nutzen Sie dazu bitte den Anmeldeabschnitt, den Sie im Katalog finden oder auch hier herunterladen können.

 

Alle angebotenen Radreisen (ausgenommen Tagesfahrten) fallen unter die Richtlinie (EU) 2015/2302. Die zugehörigen Pflichtinformationen erhalten Sie unter holtkamp-busreisen.de/pflichtinfo und zusammen mit der Buchungsbestätigung. Für Vertragsabschluss gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Pauschalreisen. Für die Buchung der jeweiligen Reise gelten die entsprechenden Leistungsbeschreibungen (geringfügige Änderungen vorbehalten) und Preisangaben der entsprechenden Katalogseiten. Die diesbezüglichen Informationen erhalten Sie ebenfalls auf der Buchungsbestätigung.

Holunderstr. 32
33378 Rheda-Wiedenbrück

Tel. 0 52 42 - 90 91 01

Fax 0 52 42 - 90 91 02

mail[at]holtkamp-busreisen.de

Druckversion Druckversion | Sitemap

© Holtkamp Busreisen. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum | AGB

| Datenschutz